REISE HACKS für den URLAUB – Von Makeup bis Kofferpacken

Im hier präsentierten Video, geht die junge Dame Diana, auf Urlaubsreise Tipps und Tricks ein. Die junge Dame möchte nach New York fliegen und wird euch ein schönes Reise Make-up vorstellen, und auch ein passendes und praktisches Outfit für den Urlaub.

Beauty Vorbereitungen für den Urlaub

Um über eine Länge Reisezeit attraktiv auszusehen und nicht zu viel Arbeit zu haben, kann man sich mit diversen Tricks vorbereiten.

Um sich im Urlaub nicht jeden Tag rasieren zu müssen, empfiehlt es sich z.b. die Beine mit Wachs zu enthaaren. Das hält deutlich länger als rasieren, und lässt eure Beine länger schön glatt und gepflegt aussehen.

Mit Kaltwachsstreifen aus der Drogerie, kann man das Enthaaren der Beine mit Wachs gut selbst bewerkstelligen. Die Kaltwachsstreifen werden zwischen den Händen gerieben und erwärmt, dann auseinander gezogen und auf die Beine, gegen die Haarwuchsrichtung, geklebt. Dann reisst man die Kaltwachsstreifen mit einem schnellen Ruck ab, und entfernt damit die Haare samt Wurzel. Das hält wie gesagt deutlich länger als rasieren.

Damit man nicht zu blass in den Urlaub geht, kann man auch etwas Selbstbräuner auftragen. Das sieht auch auf den ersten Urlaubsfotos schöner aus, und man geht vom ersten Tag mit einem erholten und gepflegten Erscheinungsbild in den Urlaub.

Für schöne und gepflegte Nägel verwendet Diana das Scholl Velvet Smooth  Nagelpflegesystem. Diana klebt sich manchmal künstliche Nägel auf, aber diese brechen recht schnell ab. Ihre eigene Nägel sehen ziemlich strapaziert aus. Das Nagelpflegeset ist auch für Reisen ziemlich praktisch, es enthält drei verschiedene Feilen für die Arbeitsgänge Feilen, Glätten, Polieren. Damit kann man auch unterwegs seine Nägel immer schön gepflegt halten. Am Ende empfiehlt es sich, noch ein Nagelpflegeöl aufzutragen.

Welche Kosmetikprodukte braucht man im Urlaub

Beschränken Sie sich bei der Kosmetik auf die wichtigen Dinge. Nehmen Sie nicht zu viel verschiedene Make-up Versionen mit, das ist wirklich nicht nötig.
Wenn das Make up ins Handgepäck soll, braucht ihr hier für einen durchsichtigen Beutel den man verschließen kann. Ohne diesen durchsichtigen Beutel, werdet ihr euer Make-up nicht durch die Gepäckkontrolle am Flughafen bekommen.

Dianas optimales Reise Make-up beinhaltet das Nearly Nude Make Up von P2. Sie trägt etwas davon auf den Unterarm auf, und verteilt es mit dem Make up Schwämmchen im Gesicht. Dieses Make-up ist recht leicht und kleistert das Gesicht nicht zu. Es hält lange und lässt man Teint frisch und gepflegt aussehen.

Das zweite wichtige Details der Eyebrow Filler von Catrice. im Moment sind recht kräftige und markante Augenbrauen modern. Deshalb sollte ein Eyebrow Filler im Urlaubsgepäck nicht fehlen. Danach kommt der Kajalstift zum Einsatz.

Zum Schluss darf natürlich für schöne lange Wimpern ein Mascara nicht fehlen. Diana verwendet die wasserfeste Version von Glamour Doll Mascara. Die Lippen füllst Du mit deinem Lieblings Lippenstift auf. Zum Schluss aus der Farb-Palette noch ein Rouge, und das Make-up ist schon fertig.

Das Reiseoutfit für den langen Flug

Bequemes Reiseoutfit

Bequemes Reiseoutfit

Ist man lange unterwegs, muss das Outfit vor allem praktisch sein und gut sitzen. Ziehen sie keine engen Jeans an die Ihnen beim Sitzen im Flug ständig in den Bauch schneiden. Ältere Personen sollten für längere Flüge über Thrombosestrümpfe nachdenken. Können sie nicht allzu oft aufstehen, sollte eigentlich jeder Thrombosestrümpfe tragen.

Bequeme Schuhe, eine weiche Hose, wie z.b. Leggings, ein lockeres T-Shirt oder Pullover und das Reiseoutfit ist schon fast fertig.

Die Packliste für den Urlaub

Diana schreibt sich eine Liste mit all den Dingen, die Sie unbedingt mit in den Urlaub nehmen möchte. Sie fängt rechtzeitig an, sich jedes kleinste Detail aufzuschreiben, damit sie auch ja nichts für den Urlaub vergisst.

Bereits eine Woche vor Antritt des Urlaubs fängt sie an, sich alle Dinge aufzuschreiben die sie im Urlaub benötigt.

Koffer packen für den Urlaub

Gerade wenn man in Großstädte fliegt, kann man davon ausgehen dass man sich dort noch das eine oder andere Kleidungsstück zulegen wird. Packen Sie den Koffer also nicht von vorne rein randvoll, und lassen Sie sich etwas Luft für eventuelle Einkäufe.

Überlegen Sie sich gut, welche Kleidungsstücke sie einpacken. Kleidungsstücke die man unterschiedlich kombinieren kann, sind besonders zu empfehlen. Die Kleidungsstücke sollten möglichst knitterfrei und pflegeleicht sein, und sich eventuell auch mit Handwäsche einmal schnell durchwaschen lassen.

Verzichten Sie eventuell auf Hemden oder Blusen, die nach jedem Tragen zerknittert und ungepflegt aussehen. Gerade Baumwolle ist hier nicht immer die beste Wahl, da es sehr schnell knittert.

Um Platz im Urlaubskoffer zu sparen, kann man seine Kleidungsstücke rollen. Das hat auch den Vorteil, dass man weniger Falten produziert. Die so Geräuschen Kleidungsstücke, kann man Koffer sehr gut verstauen. Die gerollten Kleidungsstücke sehen vielleicht im ersten Moment etwas komisch aus, aber auf diese Art spart man wirklich Platz. Probieren Sie es aus und packen Sie mal ihren Koffer auf ihre herkömmliche Art, und dann mit gerollten Kleidungsstücken. Sie werden sehen, wie viel mehr Platz Sie haben werden.