Urlaubsfotoalbum

von Städtetouren, Rundreisen & Kreuzfahrten

Slide background

AIDA sol

Kurs auf Nordeuropa

  • Fècamp & Ètretat
  • Winchester
  • Gent
  • Windmühlen & Edam
  • Le Havre
  • London
  • Brügge
Slide background

AIDA aura

unterwegs in der Adria

  • Venedig
  • Korfu
  • Bari
  • Dubrovnik
  • Zadar
  • Ravenna
Slide background

Kappadokien

Zipfelmützen und Feenkamine

  • Uchisar
  • Göreme
  • Ballonfahrt
  • Çavuşin
  • Avanos
  • Derinkuyu
  • Paşabağı
  • Zelve
  • Ihlara Tal
  • Soganli
  • Deverent Tal
Slide background

Sao Miguel

die größte Azoreninsel

  • Sao Miguel
  • Dona Beija
  • Ponta Delgada
  • Ponta da Ferrara
  • Caldeira Velha
  • Terra Nostra Garden
  • Furnas
  • Cha Gorreana
  • Sete Cidades

AIDA aura Adria

AIDA-aura-Adria-Route- Mit AIDA aura durch die Adria. Vom Starthafen in Venedig ging es nach einem Seetag nach Korfu der schönen griechischen Insel, welche wir schon vor über 10 Jahren einmal besucht haben. Die beiden nächsten Häfen das italienische Bari und das kroatische Durovnik kannten wir schon von einer Adria-Tour mit der Costa mediterranea vor ein paar Jahren, aber es gab auch hier viel Neues zu entdecken, bevor die Tour mit Zadar und Ravenna auch für uns neue Ziele bot, bevor die Tour in Venedig wieder zu Ende ging.

Auf der Adria Tour mit AIDA aura entstanden die Aufnahmen mit der EOS 6D in Kombination mit dem Standardzoom EF 24-105 IS USM 4.0

AIDA aura in Venedig

Venedig und die GondoläreDas zweite Mal nach Venedig. Pünktlich um kurz nach 9:00 landet der Flieger aus Frankfurt und mit dem Taxi sind wir in wenigen Minuten am Cruise-Terminal der Lagunenstadt, wo neben der AIDA aura, noch 2 weitere Kreuzfahrtschiffe an der Pier liegen. Inzwischen kommen jährlich über 21 Millionen Kreuzfahrttouristen nach Venedig, was den Hafen und die Stadt damit auf Platz 2 der Weltrangliste bringt. Für Venedig ist das ein großes Problem, denn der Wellengang der Kreuzfahrtschiffe spült die Fundamente der auf Pfählen im Lagunenboden errichteten Häuser aus und beschleunigt so den Verfall der Stadt, denn immerhin lasten pro qm 10-12t auf dem hölzernen Untergrund. Die Koffer sind schnell abgegeben und für den ab 11:00 stattfindenden Check-In ist es noch zu früh. Wir machen uns auf den Weg in die Stadt. Weiterlesen

AIDA aura in Korfu

AIDA aura an der Pier in KorfuIn unserer Kabine bleibt das Anlegen auf Korfu unbemerkt, aber der Wecker meldet sich pünktlich und wir trotten irgendwie noch recht schlaftrunken zum Frühstück. Die Sonne lacht und der Kapitän, welcher gerade seine morgendlichen Kommentar abgibt, verspricht über 30 Grad. Also los geht’s. AIDA verkauft Tickets für einen Shuttleservice in die Stadt für 6,95 und der blau-weiße Linienbus welcher an gleicher Stelle startet kostet gerade einmal 1,50€ da bleibt wohl anscheinend etwas für AIDA übrig. Auch Taxen stehen zur Verfügung in 2 Reihen, einmal für Rundtouren, teilweise sogar mit Deutsch sprechenden Fahrern oder als Citytransfer in die nur 2km entfernt beginnende Altstadt für happige 10€ ohne Taxameter, was hier wohl gänzlich aus der Mode gekommen ist. Weiterlesen

Bari

auf der Stadtmauer von BariHeute Morgen vom leichten vibrieren der Seitenstrahlruder aufgewacht und gut gelaunt in Richtung Frühstück marschiert. Beim kurzen Schlenderer über das Außendeck festgestellt, das es heute wohl wieder recht warm wird und das Frühstück dann im gut und oft zu tief klimatisierten Innenbereich eingenommen.
Bari, welche wohl als Hauptstadt Apuliens und der mediterranen. Küche gilt lag vor uns. Direkt voraus die Altstadt, welche wir heute noch besichtigen wollen.
Bei unserem ersten Besuch hier in Bari vor ein paar Jahren im Rahmen unserer Adria Kreuzfahrt mit der Costa mediterranea hatten wir ja einen Ausflug nach Alberobello, welches durch seine Trulli genannten Steinhäuschen bekannt ist, gebucht und von Bari nicht wirklich viel gesehen. Weiterlesen

AIDA aura Dubrovnik

Dubrovnik Blick vom mit einer Seilbahn erreichbaren Berg SrdAIDA aura liegt von 07:30-16:00 in Dubrovnik am Gruz Port Piers und die meisten Passagiere gehen heute etwas früher frühstücken. Das Ziel die alte Stadtmauer als einer der Ersten am Morgen zu erkunden. Diese die Altstadt komplett umschließende Mauer ist etwa 2km lang, bis zu 25m hoch und 6m dick. Der Eintritt kostet aktuell 90 Kuna, was in etwa 12€ entspricht und der Euro wird nicht akzeptiert. Wir haben das bereits vor ein paar Jahren bei unserem Besuch in Dubrovnik während unserer Reise mit der Costa mediterranea gemacht und können den Tag daher etwas entspannter angehen. Vor dem Schiff stehen Taxis, welche für die Fahrt bis zum Pile-Tor dem Hauptzugang etwa 75 Kuna bzw. 10 Euro kosten. Weiterlesen